Haus

Anreise

http://meerkultur.de/wp-content/uploads/2012/11/tn_Bundesrepublik_Deutschland_Topographie_Verkehr_2009_Ausschnitt

Anreise per Bahn

Warnemünde hat einen eigenen IC-Bahnhof und ist mit Rostock durch eine S-Bahn verbunden. In Warnemünde ist ein PKW nicht notwendig. Öffentliche Verkehrsmittel oder Fahrradverleihe sind vorhanden und preiswert. Die flache Landschaft ist bestens geeignet fürs Fahrradfahren. Der Bahnhof liegt verkehrsgünstig direkt beim Ortszentrum am Alten Strom und Fischereihafen. Der Fußweg zu Haus Meerkultur führt durchs Ortszentrum. In ca 12 Minuten sind Sie in der Gartenstraße.

Anreise per Fernbus

Viele Fernbusse fahren bis Warnemünde, wir empfehlen Ihnen die Haltestelle Warnemünde Werft, von dieser sind Sie in ca 7-10 Minuten zu Fuß in Haus Meerkultur. Von der Haltestelle Jugendherberge ist es etwas weiter.

Loading
Karte zentrieren
Verkehr
per Fahrrad
Transit
Google MapsRoutenplanung starten

 

Entfernungen im Ort:

  • Strand und Strandpromenade ca 3 Gehminuten
  • Bäckerei und Imbiss ca 2 Gehminuten
  • Restaurants ab 2 Minuten
  • Sauna/Wellness ca 3 Minuten
  • Obst und Gemüse ca 5 Gehminuten
  • Lebensmittel (Edeka, Rewe, Aldi, Penny, Reformhaus/Öko) ca 7 Gehminuten
  • Einkaufsstraße Mühlenstraße 2 Minuten, Alter Strom 10 Minuten
  • Busstationen Wiesenweg und Richard-Wagner-Straße ca 2 Minuten
  • Bahnhof Warnemünde (DB – Fernverkehr und S-Bahn nach Rostock) ca 12 Gehminuten.
  • Leuchtturm und Teepott ca 15 Gehminuten

 

Für Ihre Anreise mit dem PKW empfehlen wir Ihnen, die Autobahnausfahrt 14 „Rostock WEST“ auf der A20 zu nehmen. Dadurch umgehen Sie den mautpflichtigen, privat betriebenen Warnowtunnel. Also: Wenn Sie auf der A19 aus Richtung Berlin kommen, dann folgen Sie nicht dem Hinweis Warnemünde, sondern biegen Sie auf die A20 in Richtung Lübeck ab und nehmen dann die 2. Ausfahrt zur B 103 nach Warnemünde.

In der Gartenstraße gibt es kostenlose Parkmöglichkeiten ca 200 m vom Haus entfernt.

http://meerkultur.de/wp-content/uploads/2012/11/tn_Bundesrepublik_Deutschland_Topographie_Verkehr_2009_Ausschnitt2